Conversion Tracking mit Contact Form 7
  • Zuletzt aktualisiert am
  • Webtimiser
  • SEO
  • 24

Du nutzt Google Analytics für deine Webseite und möchten gerne ein Conversion Tracking für deine Formulare einrichten? Wenn du das beliebte WordPress Plugin Contact Form 7 im Einsatz hast, ist dies kein Problem. CF7 beinhaltet einen Reiter für zusätzliche Einstellungen, in den nur eine Zeile für das Tracking eingefügt werden muss. Was genau du dort eintragen musst und wie du ein Event Tracking in Analytics einrichtest, erfährst du in der folgenden Anleitung.

Was sind Conversions?

Eine Conversion (Konvertierung, Umwandlung) bezeichnet einen Vorgang, bei dem ein Webseitenbesucher eine bestimmte Aktion durchführt. Das kann der Kauf eines Produktes sein, der Download einer Datei oder das Absenden eines Formulars.
Den Erfolg dieser Aktion kann man über die Conversion-Rate messen. Diese kannst du ganz einfach berechnen:

(Anzahl der Transaktionen) : (Anzahl der Visits) x 100

Das Tracking der Conversions kann über Google Analytics erfolgen. Zunächst muss man aber ein Zielvorhaben einrichten, damit die Informationen auch ausgewertet werden können.

Conversion Tracking für Formulare?

Bei normalen Kontaktformularen benötigt man in der Regel kein Tracking. Sinnvoll ist das Conversion-Tracking beispielsweise bei Anmeldeformularen für Workshops, Anfragen von Dienstleistungen oder auch Newsletter-Bestellungen.
Bevor du das Formular tracken kannst, musst du zunächst ein Zielvorhaben in Analytics einrichten. Anschließend gibst du die Informationen in Contact Form 7 ein.

Zielvorhaben in Google Analytics einrichten

Zunächst wechelst du im Analytics Dashboard zum Reiter Verwalten und wählst dann dort den Punkt Zielvorhaben aus. Anschließend kannst du ein neues Zielvorhaben einrichten.

Analytics Dashboard
Google Analytics Dashboard

1. Zieleinrichtung

Im ersten Schritt der Zieleinrichtung stehen dir schon vorkonfigurierte Vorlagen zur Verfügung. Da wir das Absenden eines Formulars als Ereignis erfassen möchten, wählst du die Option Benutzerdefiniert.

google analytics ziel einrichten
Gooogle Analytics Zieleinrichtung

2. Zielbeschreibung

Bei der Zielbeschreibung kannst du einen Namen für das Zielvorhaben eintragen. Dieser sollte aussagekräftig sein, da es bei mehreren Zielvorhaben sonst unübersichtlich wird.
Unter Typ wählst du den Punkt Ereignis aus.

Google Analytics Ziel einrichten
Google Analytics Zielbeschreibung

3. Zieldetails

Bei den Ereignisbedingungen gibt es die Felder Kategorie, Aktion, Label und Wert. Die letzten beiden Felder müssen nicht ausgefüllt werden.

Um das Conversion Tracking des Formulars einzurichten, trägst du bei Kategorie Kontaktformular ein und bei Aktion sent.
Dadurch werden folgende Bedingungen festgelegt:
wenn die Kategorie dem Wert Kontaktformular entspricht und das Ereignis / Aktion mit dem Wert sent übereinstimmt, wird eine Conversion erfasst.
Nach dem Speichern ist das Zielvorhaben eingerichtet. Im Anschluss müssen diese Informationen in das entsprechende Contact Form 7 Formular eingetragen werden.

Event tracking
Analytics Event Tracking Bedingungen einrichten

Conversion Tracking für Contact Form 7

Damit Analytics auch die Daten für das Zielvorhaben erfassen kann, passt du einfach das entsprechende Formular in WordPress an.
Wähle einfach im WordPress Dashboard unter Formulare das gewünschte Formular aus. Anschließend wechselst du in den Reiter Additional Settings.

contact form 7 conversion tracing
Conversion Tracking mit Contact Form 7 über zusätzliche Einstellungen

Hier fügst du nun die Angaben aus dem angelegten Zielvorhaben ein.

on_sent_ok: "ga('send', 'event','Kontaktformular', 'sent');"

Wenn das Formular erfolgreich abgesendet wird, zählt Analytics dies als eine Conversion.

Achtung!
Die Funktion on_sent_ok wird von CF7 nur noch bis Ende 2017 unterstützt

 

Neue Tracking Methode für Contact Form 7

Der Entwickler von CF7 empfiehlt, den Google Tracking Code auf eine neue Art einzubauen. Die bisherige Methode wird ab 2018 nicht mehr unterstützt und somit auch nicht mehr funktionieren.
Statt dessen soll in den HTML-Header folgendes Script eingefügt werden:

 

<Script>
document.addEventListener( 'wpcf7mailsent', function( event ) {
ga('send', 'event', 'Contact Form', 'submit');
}, false );
< /Script>

Ich persönlich finde diese Anpassung nicht wirklich gut und sehr umständlich. Vor allem wenn man mehrere Formulare tracken möchte.
Falls der Plugin-Entwickler keine bessere Alternative für das Tracking anbietet, werde ich mich nach einem anderen Formular-Plugin umsehen.

CF7 Tracking Script mit Custom Fields einbinden

Wer den Tracking Code in seine Seiten einfügen möchte, kann dies beispielsweise über Custom Fields lösen.
So kann man das Code Snippet nur auf den Seiten einbinden, auf denen es auch wirklich benötigt wird. Zudem können dadurch auch mehrere Formulare mit unterschiedlichen Tracking Codes erfasst werden.

Im 1. Schritt legst du ein neues benutzerdefiniertes Feld an.

wordpress custom field
Die Custom Fields findest du auf allen Seiten relativ weit unten.

Unter Name fügst du den Namen für das Feld ein, in diesem Fall nenne ich es tracking-code. In das Feld daneben (Wert) kommt dann der eigentliche Code rein.

cf7 tracking code
der neue tracking code für cf7

Damit der Code auch auf der Seite ausgegeben wird, muss nun das benutzerdefinierte Feld in das Template header.php eingefügt werden.

Achtung! Vor der Anpassung von Template-Dateien unbedingt ein Backup machen
<?php
$ga_script = get_post_meta($post->ID, 'tracking-code', true);
if ($ga_script) {
echo get_post_meta($post->ID, 'tracking-code', true);
} else {
//no script;
}
?>

Conversion Tracking überprüfen

Ob das Absenden des Contact Form 7 Formulars auch wirklich von Analytics gemessen wird, können Sie ganz leicht feststellen.

Senden Sie das Formular ab und loggen Sie sich in Google Analytics ein. Dort sollten Sie unter Echtzeit > Conversions einen Eintrag für das Zielvorhaben sehen können.

Conversion Tracking Echtzeit
Conversion Tracking in Echtzeit überprüfen

 

Zukünftig finden Sie die Statistik für Ihr eingerichtetes Formular unter dem Punkt Conversions.

Weitere Informationen zum Thema:

Google Analytics Zielvorhaben: support.google.com/analytics/answer/1012040?hl=de
Event Tracking Details: developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/events
Contact Form 7 einrichten: www.webtimiser.de/contact-form-7-einrichten/

Menü schließen